Sie besuchen nun die Webseite der Aston Martin Lifestyle Collection, welche cyber-Wear Heidelberg GmbH zugehörig ist und im Auftrag von Aston Martin Lagonda Limited betrieben wird..

weiter

AGB

1. Die Bedingungen

1.1 Betreiber dieser Seite und wer wir sind.Diese Webseite www.shop.astonmartin.com (‘Seite’) für die Aston Martin Lifestyle Collection wird betrieben von der cyber-Wear Heidelberg GmbH (cyber-Wear Heidelberg GmbH oder ‘uns’, ‘wir’ oder ‘unser/e’) im Auftrag von Aston Martin Lagonda Limited. Cyber-Wear ist ein Unternehmen, das in Deutschland mit seinen Büroräumen unter der folgenden Adresse registriert ist:  Elsa-Brändström-Strasse 4, 68229 Mannheim, Deutschland; Tel: +49 (0) 621 30 983-000 oder +44(0)161 768 1166, Fax: +49 (0) 621 30 983-444; und E-Mail: amlsupport@mycybergroup.com; und wird von den Geschäftsführern, Steven Baumgärtner und Roman Weiss vertreten.

1.2 Was diese Bedingungen abdecken. Dies sind Geschäftsbedingungen, auf deren Basis wir Produkte der Aston Martin Lifestyle Collection (Produkte) an Sie über unsere Webseite liefern.

1.3 Warum Sie diese lesen sollten. Bitte lesen Sie sich diese Geschäftsbedingungen vorsichtig durch bevor Sie bei uns Ihre Bestellung platzieren. Diese Bedingungen setzen Sie darüber in Kenntnis, wer wir sind, wie wir unsere Produkte an Sie liefern, wie Sie und wir diesen Vertrag ändern oder beenden können, was Sie tun können wenn ein Problem auftritt oder Sie weitere Informationen benötigen.

Wenn Ihrer Meinung nach diese Geschäftsbedingungen an irgendeiner Stelle fehlerhaft sind, dann kontaktieren Sie uns, um dies mit uns zu diskutieren.

2. Informationen über uns und wie Sie uns am besten kontaktieren

2.1 Wie Sie uns am besten zum Kauf von Produkten inklusive Ihrer Bestellungen kontaktieren. Sie können uns zum Kauf und der Bestellung Ihrer Produkte kontaktieren, in dem Sie unsere Kundenservice-Hotline anrufen: +44(0)161 768 1166  oder Sie schreiben per E-Mail an: amlsupport@mycybergroup.com oder per Post an: cyber-Wear Heidelberg GmbH, Customer Service, Elsa-Brändström-Strasse 4, DE-68229 Mannheim, Deutschland. Unser Kundenservice-Team kann Ihnen in den folgenden Sprachen weiterhelfen: Englisch, Deutsch, Französisch. Wenn Sie uns bezüglich Ihrer Bestellung kontaktieren, nennen Sie uns bitte Ihre Bestellnummer.

2.2 Wie wir Sie kontaktieren können. Sollten wir Sie kontaktieren müssen, dann werden wir dies per Telefon oder schriftlich per E-Mail oder per Post an die Adresse, die Sie uns in Ihrer Bestellung angeben, tun.

2.3 "Schreiben" schließt das Schreiben von E-Mails ein. Wenn wir das Wort "schreiben" oder "schriftlich" in diesen Bedingungen nutzen, dann bezieht dies das Schreiben von E-Mails mit ein.

3. Unser Vertrag mit Ihnen

3.1 Ihre Bestellung. Sie schließen einen verbindlichen Vertrag mit uns, wenn Sie den Bestellvorgang bei uns abgeschlossen haben.

Der online Bestellprozess wird auf 3 Stufen heruntergebrochen:

(a) Sie wählen Ihr gewünschtes Produkt, das Land an welches versandt werden soll, die Versandart und die Zahlungsart aus.

(b) Sie geben Ihre Date ein, inklusive Ihrem Namen, Ihre Rechnungs- und Lieferadresse (falls voneinander abweichend), bestätigen diese Geschäfts- und Lieferbedingungen, welche über alle anderen Geschäftsbedingungen Vorrang haben auch wenn Sie ein Aston Martin Approved Business Kunde* sind. In dem Moment, in dem Sie Ihre Daten eingeben, haben Sie die Möglichkeit Ihr Einverständnis dazu zu geben, Informationen über die Produkte zu erhalten, inklusive Informationen zu Aktionen oder besonderen Angeboten von uns; und

(c) Letztlich, werden Sie die Möglichkeit haben, und sollten Sie, Ihre Details (wie, Ihren Namen, Adresse, Zahlungsart, Art des Produktes, welches Sie bestellt haben) zu überprüfen und Fehler zu korrigieren.

Wenn Sie mit der Eingabe einverstanden sind, dann sollten Sie Ihre Bestellung bestätigen indem Sie auf den Button “Bestellung abschließen” klicken.

Wir werden den Empfang Ihrer Bestellung sofort per automatisierter E-Mail bestätigen (welches die Details Ihrer Bestellung mit einschließt).

*Aston Martin Approved Business Kunden bedeutet Mitglied als und Aston Martin Autorisierter Händler

3.2 Wie Sie eine Bestellung platzieren können. Endkunden können nur online über unsere Webseite bestellen. Aston Martin Approved Business Kunden können auch per E-Mail, Fax, Telefon oder Post bestellen.

3.3 Wie wir Ihre Bestellung anerkennen werden. Bitte beachten Sie, dass die Bestätigung über den Erhalt Ihrer Bestellung nicht automatisch bedeutet, dass wir Ihre Bestellung auch anerkennen. Unsere Anerkennung Ihrer Bestellung findet statt, wenn wir Sie per E-Mail kontaktieren, um diese anzuerkennen. Zu diesem Zeitpunkt tritt der Vertrag zum Kauf der Produkte, die Sie bestellt haben zwischen uns und Ihnen ein, was diese Geschäfts- und Lieferbedingungen mit einschließt. Diese E-Mail bestätigt die Akzeptanz Ihrer Bestellung und wird auch die Details Ihrer Bestellung einschließen, bestehend aus Ihrer Bestellung mit einer Bestellnummer und diesen Geschäfts- und Lieferbedingungen.

3.4 Wenn wir Ihre Bestellung nicht anerkennen können. Sollten wir nicht in der Lage sein Ihre Bestellung anzuerkennen, werden wir Sie darüber schriftlich informieren und werden Ihnen in diesem Fall die Kosten für das bestellte Produkt nicht berechnen. Dieser Fall könnte eintreten, sollte das Produkt nicht mehr lieferbar sein, aus Gründen mangelnder Ressourcen unsererseits, die nicht vorhersehbar oder planbaren sind, weil wir einen Fehler beim Preis oder der Beschreibung des Produktes identifiziert haben oder weil es uns nicht möglich ist einen Liefertermin zu halten, den Sie vorgegeben haben.

4. Produkte

4.1 Produkte können Sie leicht von den Bildern unterscheiden. Die Abbildungen unserer Produkte auf der Seite dienen Darstellungszwecken. Auch wenn wir alle Anstrengungen unternommen haben, die Farben richtig darzustellen, können wir nicht dafür garantieren, dass der Bildschirm von unterschiedlichen Geräten, die Farben des Produktes korrekt widerspiegelt. Das von Ihnen bestellte Produkt kann sich davon leicht unterscheiden. 

4.2 Änderungen, die sich an Gesetzesänderungen anpassen. Wir müssen Produkte ändern, um uns an Gesetzesänderungen von relevanten Gesetzen und Regulierungen anzupassen. Sollten Änderungen bei einer Ihrer Bestellungen, die Sie schon bei uns getätigt haben aber die noch nicht ausgeliefert wurden, eintreten, werden wir Sie über diese Änderungen informieren und Sie können dann entscheiden, ob Sie Ihre Bestellung stornieren oder davon zurücktreten möchten.

4.3 Produktverpackungen können variieren. Die Verpackungen der Produkte können von den Abbildungen auf unserer Webseite variieren.

5. Lieferung

5.1 Lieferungsausschluss. Es wird keine Lieferung an Postfächer oder Länder erfolgen, welcher der Liste Länder, die nicht beliefert werden zu entnehmen sind.

5.2 Lieferkosten. Die Lieferkosten der Produkte werden angezeigt bevor Sie die Bestellung für Ihr Produkt platzieren und hängt vom Ort, an den die Ware geliefert wird, ab. Für Lieferungen an Länder innerhalb der Europäischen Union wird eine Standardliefergebühr in Höhe von £6.50 pro Paket, außer für Spezial-Lieferung wie unter 5.6. beschrieben, erhoben.

5.3 Steuern. Bitte beachten Sie, dass es eventuell bei Bestellungen in bestimmte Länder notwendig ist, die lokale Umsatzsteuer andere Steuern und andere staatliche Abgaben zu zahlen. Für Bestellungen, die aus der Schweiz erfolgen, ist die Verzollung sowie die Umsatzsteuer nicht im Verkaufspreis des Produktes inbegriffen und muss separat vom Endkunden verzollt werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: www.swisspost.com

5.4 Logistikpartner. Wir packen Ihre Produkte und geben diese an unseren Logistikpartner zur Lieferung weiter. Unser aktueller Logikstikpartner ist UPS.

5.5 Lieferzeit. Wir werden, außer explizit zwischen uns vereinbart, angemessene Bemühungen unternehmen, um die Lieferung Ihrer Bestellung an Sie wie folgt zu erfüllen:

(a) Innerhalb von einem (1) bis zu fünf (5) Arbeitstagen nach der Bestellung wenn die Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt;

(b) Innerhalb von sieben (7) Arbeitstagen nach der Bestellung wenn die Lieferung innerhalb der Europäischen Union erfolgt; und

(c) Innerhalb von sieben (7) bis zu zehn (10) Arbeitstagen  nach der Bestellung wenn die Lieferung an einen Ort außerhalb der Europäischen Union gemäß Paragraph 5.1 (siehe oben) erfolgt.

Der oben genannte Zeitplan betrifft Bestellungen, die vor 23:00 (CET) platziert werden.

Die genannten Lieferzeiten unterliegen der Tatsache, dass die bestellten Produkte die Zollabwicklung ohne Probleme verlassen. Wir haften nicht für Verzögerungen, die auf Rückfragen des Zolls zurückzuführen sind.

5.6 Spezial-Lieferungen. Größere oder schwerere Produkte eigenen sich unter Umständen nicht immer für eine Standardlieferung und müssen eventuell mit höheren Frachtkosten und auch mit längeren Lieferzeiten verschickt werden. Wir werden Sie, falls dieser Fall eintritt bezüglich der Lieferkosten und –zeiten beraten, falls Sie solche Produkte bestellen sollten. Unser Logistikpartner wird Sie auch kontaktieren, um eine Lieferung von Artikeln dieser Art zu arrangieren.

5.7 Verfolgung der Lieferung. Sie können die Lieferung Ihrer Bestellung mittels der Details, die in der UPS Versand-Email verschickt werden verfolgen, sobald Sie Ihre Bestellung getätigt haben oder indem Sie per E-Mail oder Telefon mit unserem Serviceteam wie folgt Kontakt aufnehmen:

E-Mail: amlsupport@mycybergroup.com

Telefonnummer: +44(0)161 768 1166

5.8 Teil-Lieferungen. Wir sind dazu berechtigt, wenn nötig, Produkte in Teil-Lieferungen zu versenden. Sollte der Fall eintreten, dass wir Ihre Bestellung in einer Serie von Teil-Lieferungen aussenden müssen, werden Ihnen dafür keine zusätzlichen Versandkosten berechnet.

5.9 Verzögerungen beim Versand. Wir sind nicht verantwortlich für Lieferverzögerungen, die auf durch Sie fälschlicherweise gemachte Angaben zu Lieferdetails oder die auf Eventualitäten außerhalb unseres Einflussbereichs zurückzuführen sind. Sollte die Lieferung der Produkte durch eine Eventualität außerhalb unseres Einflussbereichs verschuldet sein, werden wir Sie darüber in Kenntnis setzen und werden uns dafür einsetzen die Verspätung wo möglich zu verkürzen. Wir sind nicht verantwortlich und haftbar zu machen für Verspätungen, die auf unbeeinflussbare Eventualitäten oder Ereignisse zurückzuführen sind  aber im Falle einer signifikanten Verspätung können Sie uns kontaktieren und Ihre Bestellung stornieren und von Ihrem Vertrag zurücktreten. Ihnen werden dann die Kosten für die von Ihnen bezahlten aber nicht erhaltenen Produkte erstattet.

5.10 Beschädigungen. Die Lieferungen werden innerhalb unserer Verantwortung ausgeliefert;  sollten Produkte während der Auslieferung beschädigt werden, so unterliegt dies Ihren Gewährleistungsrechten und –ansprüchen, wie in Paragraph 8 dieser Vereinbarung ausgeführt.

6. Untersuchung und Mitteilung über Beschädigungen. Sollten Sie ein Aston Martin Approved Business Kunde sein, sind Sie dazu verpflichtet die gelieferten Produkte direkt nach der Anlieferung ohne Verzögerung zu untersuchen und entdeckte Schäden ebenfalls ohne Verzögerung an uns zu melden.

7. Rückgabe- und Widerrufsrecht

7.1 Kündigung/Rücktritt von Ihrem Vertrag von unserer Seite. Sollte unsere Lieferung der Produkte verspätet sein und auf ein Ereignis außerhalb unseres Verantwortungsbereichs zurückzuführen sein, werden wir Sie darüber so schnell wie möglich in Kenntnis setzen, dass das Produkt nicht verfügbar ist und wir den zwischen uns geschlossene Vertrag möglicherweise kündigen werden bzw. davon zurücktreten müssen. Im Fall einer/s Kündigung/Rücktritts, werden wir zeitnah eine Kostenrückerstattung des von Ihnen bereits bezahlten Produktes vornehmen.

7.2 Kündigung/Rücktritt Ihres Vertrags ohne Begründung. Sie haben das Recht Ihren Vertrag mit uns innerhalb von vierzehn (14) Tagen zu kündigen bzw. davon zurückzutreten. Der Zeitraum des Kündigungs-/Rücktrittsrechts startet ab dem Tag, an dem Sie oder eine Drittpartei, die in Ihrem Namen eine Bestellung durchgeführt hat, die bestellten Produkte in Besitz genommen hat oder den letzten Teil der von Ihnen bestellten Ware in Empfang genommen hat.

Um von Ihrem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns in einer ordentlichen Erklärung darüber informieren, dass Sie Ihren Vertrag kündigen bzw. davon zurücktreten. Diese Erklärung müssen Sie uns per Post, E-Mail, Telefon oder Fax an die unten aufgeführte Adressen richten:

Addresse: Merchandise Collection Department of cyber-Wear Heidelberg GmbH, Elsa-Brändström-Strasse 4, 68229 Mannheim, Deutschland;

E-Mail Addresse: amlsupport@mycybergroup.com;

Tel: +44(0)161 768 1166;

Fax: +49(0)621 30 983-444.

Sie können hierfür das beigefügte Muster Kündigung/Widerrufsformular nutzen, um Ihre Erklärung abzugeben, dies ist allerdings nicht zwingend. Um den Zeitraum zum Gebrauch Ihres Rücktrittsrechts einzuhalten, ist es ausreichend, wenn Sie Ihre Erklärung vor Beendigung der vierzehn (14) Tage der Rücktrittsrechtsfrist senden.

7.3 Folgen der/s Kündigung/Rücktritts Ihres Vertrages ohne Begründung. Sollten Sie Ihren Vertrag ohne Begründung nach den oben aufgeführten Bedingungen kündigen bzw. davon zurücktreten:

(a) Müssen Sie die von Ihnen bestellten Produkte ohne eine Verzögerung an uns zurücksenden (oder wenn diese noch im Besitz eines Versenders sind müssen Sie den Übergang in unserem Besitz erlauben) und in jedem Fall muss der Versand der Produkte nicht später als vierzehn (14) Tage nach Zustellung der an uns versandten Rücktrittserklärung erfolgen. Sie werden die Kosten des Rückversands alleinig und direkt tragen.

(b) Die Kosten, die Sie für das Produkt inklusive der Lieferkosten getragen haben, werden von uns zurückerstattet.  (Außer Sie haben keine Standardlieferkosten gewählt. In diesem Fall werden wir Ihnen die Standardlieferkosten zurückerstatten). Wir werden Ihnen diese Zahlungen schnellstmöglich zurückerstatten und in jedem Fall innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem wir Ihre Rücktrittserklärung erhalten haben. Wir behalten uns vor die Rückerstattung zurückzuhalten bis wir die Produkte von Ihnen zurückerhalten haben oder Sie uns nachweisen können, dass Sie die Produkte zurückgesandt haben. Der Zeitpunkt der Rückerstattung richtet sich daran, welche Information bei uns zuerst eingegangen ist.

Wir werden die gleiche Zahlungsmethode für die Rückerstattung nutzen, die Sie auch für Ihre Erstbestellung genutzt haben, außer es gibt eine andere Vereinbarung mit Ihnen. Sie werden in keinem Fall für diese Rückerstattung zusätzlich mit Kosten belastet.

7.4 Ausnahmen für den Gebrauch des Kündigungs- Rücktrittrechts Ihres Vertrags ohne Begründung. Außer anders mit Ihnen vereinbart, tritt das Kündigungs- und Rücktrittsrecht Ihres Vertrages ohne Begründung in den folgenden Fällen/bei den folgenden Verträgen nicht ein:

a) Verträge über den Versand von Produkten, die nicht vorgefertigt sind und die Produktion von Artikeln, die durch eine individuelle Wahl oder Entscheidung des Kunden bestimmt werden oder Produkte, die eindeutig auf die Bedürfnisse eines einzelnen Kunden abgestimmt sind, dies beinhaltet (aber nicht nur) die Aston Martin Konstruktions-Bücher;

b) Verträge über den Versand von Produkten, die sehr verderblich sind, oder schnell das Ende ihres Haltbarkeitsdatums erlangen;

c) Verträge über den Versand von versiegelten/verschlossenen Produkten,

d) Verträge über den Versand von Produkten, die sich für den Rückversand aus gesundheitsgefährdenden und hygienischen Gründen, nicht eignen, sollten Produkte dieser Art nach Lieferung nicht mehr versiegelt/verschlossen sein;

e) Verträge über den Versand von Produkten, welche auf Grund Ihrer Eigenschaften nach Lieferung nicht trennbar und vermischt mit anderen Produkten sind; oder

f) Verträge über den Versand von Zeitungen, Fachzeitschriften oder Magazinen mit der Ausnahme von Abonnement Verträgen über den Versand von Veröffentlichungen dieser Art.

7.5 Wertverlust von zurückgesandten Artikeln. Sie werden nur für den Wertverlust von retournierten Produkten verantwortlich gemacht, wenn dieser Wertverlust auf einen falschen Umgang mit dem Produkt zurückzuführen ist und durch dies eine Untersuchung der Qualität, der Merkmale des Produkts unnötig wird.

8. Produktgewährleistung

8.1 Produktgewährleistung und Ansprüche. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche werden beim Kauf der Produkte von unserer Seite gewahrt, dies beinhaltet auch den Kauf von Produkten, die nicht dem bestellten Produkt entsprechen oder solchen die beschädigt sind. Ihre Gewährleistungsrechte und Ansprüche unterliegen dem deutschen Recht, im Speziellen, §§ 434 und folgend BGB. Sollten Sie ein Endkunde sein, beträgt Ihre Gewährleistungsfrist (z.B. der Zeitraum, in dem Sie den Gewährleistungsanspruch anmelden müssen) 24 Monate ab dem Zeitraum, ab dem die Produkte an Sie geliefert wurden. Wenn Sie ein Aston Martin Approved Business Kunde sind, ist die Gewährleistungsfrist für Produkte 12 Monate ab dem Zeitpunkt, ab dem die Produkte geliefert wurden.   Produkte, die von uns geliefert werden erhalten nur eine zusätzliche Garantie, wenn diese explizit in der Bestellbestätigung der entsprechenden Produkte angegeben wird.

8.2 Unsachgemäßer Umgang mit Produkten. Die Produkte werden nicht durch den Anspruch auf Gewährleistung abgedeckt, wenn Beschädigungen auf Ihren unsachgemäßen Umgang mit diesem Produkt zurückzuführen sind.

9. Zahlung und Preise

9.1 Preise. Sämtliche Preise sind inklusive der deutschen Mehrwertsteuer, die ab dem Zeitraum der Lieferung gültig ist. Die Preise sind exklusive Verpackung und Lieferkosten. Unsere Lieferkosten werden angezeigt, bevor Sie den Bestellvorgang abschließen. 

9.2 Zahlungsmethode. Endkunden müssen für Produkte bezahlen wenn Sie uns den Auftrag über unsere Website für diese Produkte erteilen, in dem Sie den Anweisungen auf unserer Seite folgen. Zahlungen können per PayPal oder denjenigen Kreditkarten, die im Zahlungsbereich unseres Bestellformulars angegeben werden, gemacht werden. Aston Martin Approved Business Kunden können auf Rechnung bezahlen gemäß den Zahlungsbedingungen, die für Sie als Aston Martin Approved Business Kunde zutreffen. 

9.3 Zahlungsverzug.  Wenn Sie Ihre Zahlung nicht zu dem vereinbarten Zeitpunkt leisten, können wir unter diesen Umständen hierfür Zinsen auf den ausstehenden Betrag verlangen. Diese Zinsen entstehen auf einer täglichen Basis ab dem Tag, an dem die Zahlungen fällig sind bis zu dem Tag der tatsächlich geleisteten Zahlung des ausstehenden Betrags, unbeachtet ob dies davor oder danach bewertet wurde. Sie müssen uns Zinsen für jeden ausstehenden Betrag zahlen.

(a) Im Falle eines Endkunden – mit einem Zinssatz von 5% über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank.

(b) Im Falle von Aston Martin Approved Business Kunden – mit einem Zinssatz von 9% über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank.

Das Berechnen von Zinsen hat keinen Einfluss auf unser Recht weitere Schäden zu berechnen, wenn wir anderweitige Verluste zu verzeichnen haben.

9.4 Wann Sie die Produkte besitzen. Wir behalten uns vor, den Besitz an den Produkten anzuzeigen, was bedeutet, dass wir die Besitzer der Produkte bleiben, bis wir einen vollständigen Zahlungseingang über die Produkte zu verzeichnen haben.

Im Falle von Beschädigungen, Verlust oder Zerstörung von Produkten zu irgendeinen Zeitpunkt, an dem der Besitz der Produkte an Sie übergegangen ist, Sie aber noch nicht für die Produkte bezahlt haben, fällt der Anspruch oder die Wiedergutmachung betreffend solcher Beschädigungen, Verluste oder Zerstörungen  zu unseren Gunsten aus. Im Falle von Nichtzahlung Ihrerseits und dem Ende einer Zahlungsfrist, sind wir dazu berechtigt den Vertrag zu kündigen bzw. davon zurückzutreten und die Produkte zurückzunehmen.

10. Unsere Verpflichtungen/Haftung.

(a) Verlust oder Beschädigung, die Sie erleiden, begründet durch grobe Fahrlässigkeit oder vorsätzlich oder beabsichtigtes Fehlverhalten unsererseits

(b) Schäden, die auf Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit zurückzuführen sind;

(c) Haftung unter dem deutschen Produkthaftungsgesetzes; und

(d) Verlust oder Beschädigung, die Sie durch eine Pflichtvertragsverletzung unsererseits erleiden. Sollte allerdings, dieser Verstoß durch eine leichte Fahrlässigkeit verursacht werden, ist unsere Haftung auf die herkömmlichen Schäden beschränkt, die zu dem Zeitpunkt vorhersehbar waren, zu welchem der Vertrag zwischen Ihnen und uns abgeschlossen wurde. Eine wesentliche Vertragspflicht ist eine Vertragspflicht, dessen Erfüllung zum einen die ordentliche Ausführung dieses Vertrags möglich macht und auf dessen Einhaltung sich der Vertragspartner regelgerecht verlässt.

Beachten Sie, dass in allen anderen Fällen, unsere Haftung ausgeschlossen ist. Die vorangegangenen Einschränkungen werden zu Gunsten unserer rechtlichen Vertreter und Bevollmächtigten geltend gemacht, sollten Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. Die vorangegangen Einschränkungen können nicht angewandt werden, wenn wir einen Defekt arglistig verschwiegen oder eine Garantie für das Produkt vorausgesetzt haben.

11. Andere wichtige Bestimmungen

11.1 Wir können unseren Vertrag auf einen Dritten übertragen. Wir können unsere Pflichte und Rechte auf andere Organisationen übertragen.

11.2 Sollte ein Gericht einen Teil dieses Vertrages als nicht rechtmäßig betrachten, bleibt der Rest dieses Vertrages bestehen. Jeder Artikel dieser Bedingungen ist einzeln gültig. Sollte ein Gericht oder eine andere juristische Instanz entscheiden, dass ein Einzelner dieser Artikel unzulässig ist, bleiben die übrigen Paragraphen vollständig in Kraft.

11.3 Welche Gesetze gelten für diesen Vertrag. Außer zwingend/verpflichtend gelten die  gesetzlichen Vorschriften Ihres Heimatlandes (dies bezieht sich alleinig auf Verträge mit Endkunden), deutsches Recht gilt unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsabkommens für den internationalen Verkauf von Produkten (CISG).

11.4 Wann Sie Gerichtsverfahren einleiten können. Die Parteien (Sie und wir) können nur Gerichtsverfahren gemäß unserem Vertrag bei einem deutschen Gericht einleiten.

ZULETZT ANGESEHEN